Ratgeber für Patientenrechte

Das Bundesministerium für Gesundheit hat einen verständlichen Ratgeber über die Rechte eines Patienten zum kostenlosen Download oder zum Bestellen herausgegeben. 

 

Weltkrebstag 2018 - Krebsversorgung jenseit der Medizin

Die Krebs-Selbsthilfe unterstützt und informiert die an Krebs erkrankten Patienten und ist dabei ein großer Unterstützer. Dringend werden aber ehrenamtliche Helfer gesucht. 

 

Wann sich aus Leukoplakie Mundhöhlenkrebs entwickelt

Offenbar begünstigen bestimmte Genaktivitäten die Entwicklung von Plattenepithelkarzinomen aus Vorstufen im Mundbereich. Dies könnte ein Angriffspunkt vorbeugender Therapien werden. 

 

Ein erfolgreiches Jahr 2017 Selbsthilfenetzwerk 

Das Jahr 2017 war für das noch junge Selbsthilfenetzwerk Kopf-Hals-Mund-Krebs ein erfolgreiches - mit vielen Aktivitäten und neuen Kontakten, die sicherlich im nächsten Jahr weiter gefestigt werden können.  

Presseerklärung zur Sitzung des Gemeinsamen Bundesausschusses vom 19. Oktober 2017

G-BA beschließt Vorbeugung von Zahnerkrankungen bei Menschen mit Pflegebedarf und/oder Behinderung: Patientenvertretung kritisiert verbleibende Lücken Der Gemeinsame Bundesausschuss hat in der heutigen Plenumssitzung Maßnahmen zur ...

Selbsthilfenetzwerk Kopf-Hals-Mund-Krebs plant Ausbau

 Am 14. Oktober 2017 trafen sich erstmals Selbsthilfegruppenleiter/-innen, Patienten und Angehörige des Selbsthilfenetzwerk Kopf-Hals-Mund-Krebs in Kassel.

Fünf Jahre "Make Sense"-Kampagne in Europa

Teilnehmende Kliniken
Die weltweite Awareness Week zu Kopf-Hals-Tumoren findet in diesem Jahr vom 18. bis 22. September 2017 statt. Den Schwerpunkt bildet der 20. September.

Gesund leben und gesund arbeiten nach einer Krebserkrankung im Kopf-Hals-Bereich

An der Universität Leipzig wurde ein Unterstützungsangebot speziell für HNO-Krebs-Patienten entwickelt. Die Folgen einer Krebserkrankung...

Netzwerktreffen in Kassel

Ein erstes bundesweites Treffen des Selbsthilfenetzwerkes Kopf-Hals-Mund-Krebs wird vom 13.-15.Oktober 2017 in Kassel durchgeführt. Die Vorbereitungen (Hotel/Tagungsstätte/Referenten - Auswahl) dafür laufen.

Infostand bei der Jahrestagung der DGMKG in Bonn

Erstmals war das Selbsthilfenetzwerk Kopf-Hals-Mund-Krebs auf einer Jahrestagung der Mund-Kiefer-und Gesichtschirurgen mit einem Informationsstand vertreten. Die Veranstaltung fand in der Zeit vom 21. - 24. Juni 2017 im Kameha Grand Hotel in Bonn statt.