TEILNEHMER FÜR STUDIE, „GESUNDHEITSKOMPETENZ, SELBSTHILFE­AKTIVITÄTEN UND VERSORGUNGSERFAHRUNG VON MENSCHEN MIT KREBS“ (GESA-K) GESUCHT! 

Mit dieser Frage beschäftigt sich die sogenannte gesa-K-Studie, ein von der Deutschen Krebshilfe gefördertes Kooperationsprojekt zwischen dem Institut für Medizinische Soziologie (IMS) am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) und dem Haus der Krebs-Selbsthilfe - Bundesverband e.V. (HKSH-BV). Und Sie können aktiv teilnehmen, noch bis zum 31. Mai 2021!

Hier erfahren Sie mehr!