8. Patiententag Kopf-Hals-Tumore in Rostock

Am 24. September fand in einem Hörsaal auf dem Campus der Chirurgie der Universität Rostock der 8. Patiententag für Patienten mit Kopf-Hals-Tumoren statt.

Auf dem Programm stand ein Vortrag zum Thema Schlucken mit Frau Dr. Wilma Großmann (Fachärztin für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und Phoniatrie) mit anschließender Diskussion.

Im Anschluss erfolgte eine Podiumsdiskussion mit Herrn Dr. Hans Lampe (Facharzt für Hämatologie, Onkologie und Komplementärmedizin) und Frau Dr. Christina Große-Thie (Fachärztin für Innere Medizin) zum Thema Ergänzende und alternativtherapeutische Möglichkeiten bei Kopf-Hals-Tumoren.

Erstmalig nahmen neben Vertretern der Rostocker Selbsthilfegruppe auch Vertreter einer Berliner Selbsthilfegruppe am Patiententag teil. Der Erfahrungsaustausch der beiden Selbsthilfegruppen für Tumore im Mund-Kiefer-Gesicht- und Halsbereich wurde von allen Beteiligten als inspirierend und bereichernd erlebt.

Resultierend daraus wurde für den 9. Patiententag 2021 vereinbart, weitere Selbsthilfegruppen zur Teilnahme und zum Erfahrungsaustausch einzuladen.