Hilfe zur Selbsthilfe

Selbsthilfegruppen und Ansprechpartner für Betroffene von Kopf-Hals-Mund-Tumoren

alphabetisch nach Region sortiert

 

weitere Selbsthilfeorganisationen auf Bundesebene, wo Sie Betroffene von Kopf-Hals-Mund-Tumoren treffen könn(t)en:

 

TULPE E. V. - BUNDESWEITER SELBSTHILFEVEREIN FÜR GESICHTSVERSEHRTE
Doris Frensel, Calbe

Telefon: 01577 473 26 55

Darüber hinaus sind Betroffene in Krebs-Selbsthilfegruppen anzutreffen, in denen sich von Krebs Betroffene allgemein organisieren, wie z. B. in der Frauenselbsthilfe nach Krebs (FSH) oder auch in örtlichen Krebs-Selbsthilfegruppen. Fragen Sie bei Ihrer regionalen Selbsthilfekoordinationsstelle nach!

Auch in den Selbsthilfegruppen und -vereinen des Bundesverbandes der Kehlkopfoperierten gibt es vereinzelt Betroffene mit Kopf-Hals-Mund-Tumoren.