Weltweite Kampagne zur Aufklärung und Information über Kopf-Hals-Tumoren - Mitglieder des Selbsthilfenetzwerks sind aktiv dabei!

Frau Manuela Motzko, Gründerin und Leiterin des Dysphagiezentrums Reha & Wissen in Köln, spricht über die Rolle der Logopädie im Rahmen der Krebsbehandlung in der HNO und MKG

Aktive vom Selbsthilfenetzwerk Kopf-Hals-M.U.N.D.-Krebs e.V. - füreinander und miteinander unterwegs!

Vom 26. bis 29. August trafen sich die Mitglieder des Selbsthilfenetzwerks in Potsdam.

 

Ute Kalinowski, Mitglied und Beisitzerin im Vorstand des Selbsthilfenetzwerks, wurde mit dem Ehrenpreis der Krebsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet. Mehr Informationen dazu erhalten Sie HIER!

 

 

 

Ob künstliche Ernährung, Gesichtsentstellung oder Umgang mit dem Thema Tod. Kopf-Hals-Mund-Tumore bringen viele Herausforderungen mit sich. Wir lassen Betroffene zu Wort kommen.

Nachruf auf Hans-Peter Schilling 

Peter recover your smile Zunge

Matthias Lederle, Mitglied im Selbsthilfenetzwerk, erzählt vom Leben ohne Zunge. 

systemische behandlung von paradontitis ab 1. juli gkv-leistung

Jeden letzten Mittwoch im Monat lädt das Selbsthilfenetzwerk zu einem Online-Informationsgespräch mit einem unserer Fachbeiratsmitliedern ein. Lesen Sie weiter, um zu den Aufzeichnungen der letzten Monate zu kommen!

Doris Seberkste, Kopf-Hals-Mund-Tumorerkrankte und Mitglied im Selbsthilfenetzwerk, ruft eine Selbsthilfegruppe der anderen Art ins Leben!