Informationen für Betroffene & Angehörige

Das Selbsthilfenetzwerk Kopf-Hals-Mund-Krebs ist eine Initiative von Krebspatienten in Deutschland. Wir unterstützen Menschen die an einem Kopf-Hals-Tumor erkrankt sind sowie deren Angehörige.

Wir geben Rat und Hilfe bei Tumoren:

  • der Mundhöhle (Mundhöhlenkarzinom) d. h. Tumoren von Lippen, Zunge, Mundboden, Gaumen, Mandel, Speicheldrüsen
  • des Rachens (Pharynxkarzinom)
  • der Nase
  • der Nasennebenhöhle

Unsere Website richtet sich an alle, die sich für das Thema Selbsthilfe bei Krebs im Kopf-Hals-Mund-Bereich interessieren: Patienten, Angehörige, Ärzte und anderen Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen.
Auf dieser Seite informieren wir Sie über unsere Selbsthilfeaktivitäten und bieten Ihnen viele Informationen rund um das Thema Mund- und Rachenkrebs, sowie über Therapien, Nachsorge, Rehabilitation und vieles mehr. Sie finden hier Ansprechpartner für Ihre Fragen und die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Betroffenen.
Wir danken der Deutschen Krebshilfe und der BKK Salzgitter für die Finanzierung dieser Website!

Aktuelles

  • Das Lymphsystem - Beitrag von Thomas Müller
  • 3. Bundestreffen und Aktionstag für Betroffene
  • Rundmail 1-2019

Beitrag vom Aktionstag - Das Lymphsystem

Thomas Müller, Physiotherapeut aus Rheinland-Pfalz hielt einen spannenden Vortrag zum Lymphsystem und notwendigen Behandlungen nach Krebs im Kopf-Hals-Mund-Bereich. Weitere lesenswerte Informationen finden Sie im folgenden. 

 

Mehr lesen

3. Bundestreffen in Oberhausen - Aktionstag für Betroffene

Vom 17. bis 18. Mai 2019 fand in Oberhausen das 3. Bundestreffen des Netzwerks Kopf-Hals-Mund-Krebs mit insgesamt fast 60 Teilnehmer statt. 

 

Mehr lesen

Rundmail 1-2019 Online

Liebe Mitglieder im Selbsthilfenetzwerk Kopf-Hals-M.U.N.D.-Krebs e.V., untenstehend findet ihr die erste Rundmail 2019 mit den bisherigen erfolgreichen Veranstaltungen und den Schwerpunktthemen aus dem 1. Quartal 2019.

 

Mehr lesen

Schenken Sie Hoffnung und Zuversicht

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns dabei, das Leben von Patienten mit der Diagnose Krebs im Kopf-Hals-Mund-Bereich zu verbessern. Sie können sicher sein, dass Ihre Zuwendung sinnvoll eingesetzt wird. Wir brauchen Ihre Hilfe!

JETZT SPENDEN

Machen Sie mit!

Der Verein freut sich auf neue Mitglieder, die die Arbeit und Ziele des Selbsthilfenetzwerkes unterstützen möchten. Treten Sie bei als Unterstützer! Ob als Mitglied, aktiver Helfer, medizinische Fachkraft oder als Förderer. Wir freuen uns auf Sie!

JETZT MITMACHEN