Kliniken und Fachkräfte

Behandlung und Therapie vor Ort

Für die akute Behandlung von Kopf-Hals-Tumoren empfiehlt das Selbsthilfenetzwerk ein durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziertes Kopf-Hals-Tumor-Zentrum. Denn für die Zertifizierung als Kopf-Hals-Tumor-Zentrum müssen die Zentren einen umfangreichen Anforderungskatalog erfüllen und Erfahrung in der Behandlung dieser Tumore nachweisen. Dabei enthält der Anforderungskatalog für Kopf-Hals-Tumorzentren nicht nur operative Kriterien und Vorgaben, sondern auch Forderungen an die Internistische Onkologie (d.h. medikamentöse Therapie) und die Strahlentherapie.

Außerdem kann es nach der oder den Behandlung(en) hilfreich sein, sich mit weiteren therapeutischen Maßnahmen wieder fit zu machen. So ist meist die Sprache und das Schlucken nach der Therapie sehr eingeschränkt. Hier können Logopäden unterstützen, z.B. die Zunge wieder beweglicher zu machen, den Speichelfluß soweit wie möglich anzuregen und zu regulieren sowie die Sprachfähigkeit zu verbessern.

Bei starken Veränderungen der äußeren Erscheinung durch Teilamputationen einzelner Knochen oder Körperteile (z.B. der Nase) können sogenannte Epithetiker helfen.

Wir haben Weiterleitungen zu Übersichten zu Kliniken, Logopäden und Epithetikern bundesweiten für Sie zusammengestellt:

Kliniken

Die Deutsche Krebsgesellschaft bietet auf der Homepage www.oncomap.de einen umfassenden Überblick über durch sie zertifizierte Kopf-Hals-Tumorzentren bundesweit. Die Seite bietet unterschiedliche Filter, z.B. können Sie hier Ihre Postleitzahl und einen maximalen Umkreis, innerhalb dessen gesucht wird, eingeben.

Gerne leiten wir Sie zur Übersichtsseite weiter. Hierbei haben wir die Erkrankung "Kopf-Hals-Tumore" bereits vor eingestellt.

Logopäden

Der Bundesverband Logopädie (dbl) ist wie folgt zu erreichen:

02234 / 37 953 0 (Montag bis Freitag: 8:30 - 16:00 Uhr)
info@dbl-ev.de

Bundesweite Logopädensuche

Suchen Sie einen Logopäden in Ihrer Nähe und möchten wissen, wo sich seine Praxis befindet? Oder suchen Sie einen Logopäden, der bestimmte Behandlungsschwerpunkte hat? Vielleicht ist Ihr Logopäde umgezogen und Sie möchten wissen, unter welcher Adresse Sie ihn jetzt erreichen können? Auf dieser Seite können Sie eine bundesweite Logopädensuche starten:

Logopäden finden

Epithetiker

Den Berufsverband der Epithetiker erreichen Sie unter:

040 / 35 53 43 21
www.dbve.de

dbve-Bundesgeschäftsstelle
Bei Schuldts Stift 3
20355 Hamburg

I.A.S.P.E.
Int. Gesellschaft für Chirurgische Prothetik und Epithetik

www.iaspe.com

Wie kann ich Kontakt aufnehmen?

Wie kann ich Kontakt aufnehmen?

Büro-Telefon

Montags bis Freitags
von 09:00 bis 12:00 Uhr

0228 / 33 88 9 280

E-Mail schreiben

Patienten-Telefon

Betroffene für Betroffene.
Ein ehrenamtliches Angebot.

0228 / 33 88 33 88

E-Mail schreiben