Das onkologische Selbsthilfezentrum in Rostock - auch Vertreter*innen aus unserem Netzwerk sind dabei!

Fachmediziner, Selbsthilfekoordinierung, Kommune und Selbsthilfegruppen gemeinsam an einem Tisch. 

Rundmail 3-2020

Trotz großer Einschränkungen durch COVID-19 hat unser Selbsthilfenetzwerk in den letzten drei Monaten viele positive Entwicklungen durchlaufen.

Mit neuem Vorstand und digitalen Ideen für eine aktive Selbsthilfe in die Zukunft

Am 19. September trafen sich die Mitglieder des Selbsthilfenetzwerks in Kassel.

Rundmail 2-2020 Online

Liebe Mitglieder im Selbsthilfenetzwerk Kopf-Hals-M.U.N.D.-Krebs e.V.,

untenstehend findet ihr die zweite Rundmail für dieses Jahr mit allen wichtigen Informationen und Neuigkeiten aus dem 2. Quartal 2020.

NRW-Landesverband möchte Vernetzung mit Tumorzentren verbessern

Ein neuer Landesverband ist ein wichtiger Schritt, um die Versorgung der Betroffenen zu verbessern und die Hilfe für Patienten und deren Angehörige auszuweiten. 

 

COVID-19 - Aktuelles aus dem HNO-Fachkreis

Die Covid-19-Pandemie und das HNO-Fachgebiet: Riechstörungen sind HNO--ärztlich zu erklären

 

Rundmail 1-2020 Online

Liebe Mitglieder im Selbsthilfenetzwerk Kopf-Hals-M.U.N.D.-Krebs e.V., untenstehend findet ihr die erste Rundmail für dieses Jahr mit allen wichtigen Informationen und Neuigkeiten aus dem 1. Quartal 2020.

COVID-19 - Aktuelles aus dem HNO-Fachkreis

Die Covid-19-Pandemie und das HNO-Fachgebiet:

Worauf kommt es aktuell an?

Veranlasste Leistungen: Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie angepasst

Der Gemeinsame Bundesausausschuss (G-BA) hat am Freitag in Berlin einen Beschluss zur rückwirkenden Anpassung seiner Arbeitsunfähigkeits-Richtlinie an die bereits geltende Verfahrenspraxis gefasst.

Empfehlungen zum Corona-Virus

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat sich mit Vertretern verschiedener Gesundheitsverbände getroffen, um gemeinsame Empfehlungen zum Corona-Virus für Patienten zu entwickeln.