Informationen für Betroffene & Angehörige

Das Selbsthilfenetzwerk Kopf-Hals-Mund-Krebs ist eine Initiative von Krebspatienten in Deutschland. Wir sind da für alle Menschen, die an einem Kopf-Hals-Tumor erkrankt sind, mit Ausnahme des Kehlkopf - und Schilddrüsenkrebses. Wir helfen betroffenen Frauen oder Männer und auch deren Angehörigen. Unsere Website richtet sich an alle, die sich für das Thema Selbsthilfe bei Krebs im  Kopf-Hals-Mund-Bereich interessieren: Patienten, Versicherte, Ärzte und anderen Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen. 

Auf dieser Seite informieren wir Sie über unsere Selbsthilfeaktivitäten und bieten Ihnen viele Informationen rund um das Thema: Mund-und Rachenkrebs. Über Therapien, Nachsorge, Rehabilitation und vieles mehr. Sie finden hier Ansprechpartner für Ihre Fragen und die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Betroffenen.

Wir danken der Deutschen Krebshilfe und der BKK Salzgitter für die Finanzierung dieser Website!

 

Aktuelles

  • 05.11.2016 – Patienten Kongress in Göppingen / Bad Boll
  • Ab 1. Oktober 2016: Patientenanspruch auf einen Medikationsplan
  • Rote Karte für blauen Dunst in Stadien!

05.11.2016 – Patienten Kongress in Göppingen / Bad Boll

Auf dem Patienten Kongress in Göppingen erhalten Betroffene und Angehörige Informationen rund um das Thema Krebs. Qualitätsgesichert, unabhängig und allgemeinverständlich informieren Experten der Onkologie über den aktuellen Stand der Krebsmedizin. 

Mehr lesen

Patientenanspruch auf einen Medikationsplan

Ab 01. Oktober 2016 haben Patientinnen und Patienten Anspruch auf einen Medikationsplan, wenn sie mindestens drei verordnete Medikamente gleichzeitig einnehmen bzw. anwenden. 

Mehr lesen

Rote Karte für blauen Dunst in Stadien!

Bonn (sts) – Portugal ist neuer Fußball-Europameister. Vier Wochen herrschte Fußball-Fieber. Zwei Millionen Fans feuerten ihre Mannschaften live in den französischen Stadien an: ausgelassen und in rauchfreier Atmosphäre. 

Mehr lesen

Schenken Sie Hoffnung und Zuversicht

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns dabei, das Leben von Patienten mit der Diagnose Krebs im Kopf-Hals-Mund-Bereich zu verbessern. Sie können sicher sein, dass Ihre Zuwendung sinnvoll eingesetzt wird. Wir brauchen Ihre Hilfe!

JETZT SPENDEN

Machen Sie mit!

Der Verein freut sich auf neue Mitglieder, die die Arbeit und Ziele des Selbsthilfenetzwerkes unterstützen möchten. Treten Sie bei als Unterstützer! Ob als Mitglied, aktiver Helfer, medizinische Fachkraft oder als Förderer. Wir freuen uns auf Sie!

JETZT MITMACHEN