Informationen für Betroffene & Angehörige

Das Selbsthilfenetzwerk Kopf-Hals-Mund-Krebs ist eine Initiative von Krebspatienten in Deutschland. Wir unterstützen Menschen die an einem Kopf-Hals-Tumor erkrankt sind sowie deren Angehörige.

Wir geben Rat und Hilfe bei:

  • der Mundhöhle (Mundhöhlenkarzinom) d. h. Tumoren von Lippen, Zunge, Mundboden, Gaumen, Mandel, Speicheldrüsen
  • des Rachens (Pharynxkarzinom)
  • der Nase
  • der Nasennebenhöhle

Unsere Website richtet sich an alle, die sich für das Thema Selbsthilfe bei Krebs im Kopf-Hals-Mund-Bereich interessieren: Patienten, Angehörige, Ärzte und anderen Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen.
Auf dieser Seite informieren wir Sie über unsere Selbsthilfeaktivitäten und bieten Ihnen viele Informationen rund um das Thema: Mund- und Rachenkrebs. Über Therapien, Nachsorge, Rehabilitation und vieles mehr. Sie finden hier Ansprechpartner für Ihre Fragen und die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Betroffenen.
Wir danken der Deutschen Krebshilfe und der BKK Salzgitter für die Finanzierung dieser Website!

Aktuelles

  • Wann sich aus Leukoplakie Mundhöhlenkrebs entwickelt
  • Erfolgreiches Jahr für das Selbsthilfenetzwerk Kopf-Hals-Mund-Krebs
  • Patientenvertretung im Gemeinsamen Bundesausschuss

Wann sich aus Leukoplakie Mundhöhlenkrebs entwickelt

Offenbar begünstigen bestimmte Genaktivitäten die Entwicklung von Plattenepithelkarzinomen aus Vorstufen im Mundbereich. Dies könnte ein Angriffspunkt vorbeugender Therapien werden. 

 

Mehr lesen

Ein erfolgreiches Jahr 2017 Selbsthilfenetzwerk 

Das Jahr 2017 war für das noch junge Selbsthilfenetzwerk Kopf-Hals-Mund-Krebs ein erfolgreiches - mit vielen Aktivitäten und neuen Kontakten, die sicherlich im nächsten Jahr weiter gefestigt werden können.  

Mehr lesen

Presseerklärung zur Sitzung des Gemeinsamen Bundesausschusses vom 19. Oktober 2017

G-BA beschließt Vorbeugung von Zahnerkrankungen bei Menschen mit Pflegebedarf und/oder Behinderung: Patientenvertretung kritisiert verbleibende Lücken Der Gemeinsame Bundesausschuss hat in der heutigen Plenumssitzung Maßnahmen zur ...

Mehr lesen

Schenken Sie Hoffnung und Zuversicht

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns dabei, das Leben von Patienten mit der Diagnose Krebs im Kopf-Hals-Mund-Bereich zu verbessern. Sie können sicher sein, dass Ihre Zuwendung sinnvoll eingesetzt wird. Wir brauchen Ihre Hilfe!

JETZT SPENDEN

Machen Sie mit!

Der Verein freut sich auf neue Mitglieder, die die Arbeit und Ziele des Selbsthilfenetzwerkes unterstützen möchten. Treten Sie bei als Unterstützer! Ob als Mitglied, aktiver Helfer, medizinische Fachkraft oder als Förderer. Wir freuen uns auf Sie!

JETZT MITMACHEN